AGB

Allgemeine Geschäftsbedindungen
für Verträge mit Verbrauchern

Stand 01.05.2018



1. Vertragsabschluss und Lieferzeiten

Sie erhalten nach Aufgabe Ihrer Bestellung eine technische Bestelleingangsbestätigung auf der Webseite und per E-Mail. In dieser automatischen E-Mail finden Sie Ihre Bestellung wiedergegeben und als Dateianhang die Widerrufsbelehrung sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Bestelleingangsbestätigungs-E-Mail stellt noch keine Bestellannahmeerklärung dar, da wir die Bestellung erst prüfen.

Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung oder durch ausdrückliche Auftragsbestätigung für Ihre Bestellung per E-Mail innerhalb der angegebenen Lieferfrist annehmen.

Alle Angaben bezüglich der Lieferzeit sind unverbindlich.



2. Angebot

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Geringe Abweichungen gegenüber unseren Abbildungen, Maßangaben und Beschreibungen sind möglich.



3. Versandkosten

Die Versandkosten werden anteilig in Rechnung gestellt.
Ab einem Warenwert von 200 Euro erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.



4. Fälligkeit und Zahlung

Der Gesamtbetrag einer Bestellung ist mit Zugang der Auftragsbestätigung für Ihre Bestellung per E-Mail zur Zahlung fällig. Die Bestellung gilt als bezahlt, sobald der Gesamtbetrag auf unserem Konto eingegangen ist.

Sie können innerhalb Deutschlands mit Vorauskasse oder per Nachnahme bezahlen.

Für alle anderen Länder akzeptieren nur die Zahlung mit Vorauskasse.

Eventuell entstehende Rückbuchungsgebühren und andere Belastungen, die nicht auf unserem Verschulden beruhen, gehen zu Ihren Lasten.

Eventuell enstehende Einfuhrsteuern oder Zölle sind vom Käufer zu tragen. Anfallende Bankgebühren bei Überweisungen aus dem Ausland müssen vom Käufer getragen werden.



5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt die Ware im Eigentum der TÖPFEREI BAUER.



6. Kosten der Rücksendung bei Widerrufsrecht.

Übt der Kunde ein ihm gesetzlich zustehendes Widerrufsrecht gem. §§ 312ff, 355 BGB aus, so hat er die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn er bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.



7. Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Falls es Streitigkeiten geben sollte und Sie nach Abschluss des Vertrags Ihren Wohnsitz außerhalb von Deutschland verlegen oder Ihr gwöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sein sollte, gilt als Gerichtsstand der Sitz der Firma TÖPFEREI BAUER.



8. Gewährleistung und Haftung

Falls die gelieferte Ware offensichtliche Material - oder Herstellungsfehler aufweist, bitten wir Sie, solche Fehler sofort uns gegenüber zu reklamieren.

Wenn es zu Transportschäden gekommen sein sollte, reklamieren Sie dies bitte gleich gegenüber dem Mitarbeiter des Paketdienstes. Dies erleichtert uns die Bearbeitung.

Falls sie diese Rüge unterlassen, hat dies für Ihre gesetzlichen Ansprüche aber keine Kosequenzen. Kunden, die die Kaufmannseigenschaft nach HGB erfüllen, werden auf die gesetzliche Untersuchungs - und Rügepflicht zwischen Kaufleuten nach § 77 HGB hingewiesen.

Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungspflicht auftretenden Mängel der gelieferten Ware gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung (also auf Mängelbeseitigung oder Neulieferung), sowie - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.

Für die gesetzlich geregelten Ansprüche auf Nacherfüllung, Minderung und Rücktritt gilt die gesetzliche Verjährungdfrist von zwei Jahren.

Schadensersatzansprüche wegen Mangelhaftigkeit der Ware (§ 437 Nr. 3 BGB) verjähren abweichend von der gesetzlichen Regelung in einem Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.



9. Datenschutz


Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Ihre Daten wie Kontonummer, Bankleitzahl, Name und Adresse weden mit der Verschlüsselungstechnologie SSL übertragen. Ihre Daten können bei der Übertragung im Internet nicht von Unbefugten gelesen werden. Wir verpflichten uns die von Ihnen übermittelten Daten nur zur Abwicklung des mit uns geschlossenen Vertrags zu verwenden. Mit Ihrer Bestellung stimmen Sie der Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ausdrücklich zu, wie in diesen Nutzungsbedingungen festgelegt.

Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung

10. Vertragsspeicherung

Der Vertragstext wird gespeichert und geht Ihnen per E-Mail zu. Sie können die Allgemeinen Geschäftsbedingungen weiterhin jederzeit auf dieser Seite einsehen und auf Ihrem Rechner speichern.

Stand:  01.05.2018



TÖPFEREI BAUER
Marktplatz 20
71665 Vaihingen a. d. Enz

Telefon und Fax:  07042 / 91 11 11
Internet:             www.toepferei-bauer-vaihingen.de
E-Mail:                toepferei.bauer@web.de




Zuletzt angesehen